Abgasskandal und kein Ende

Lange hat’s gedauert, aber nun melde ich mal wieder. Der Sommer des Jahres 2016 liegt nach Verlängerung und Elfmeterschießen in den letzten Hitze- Zuckungen. Und in vier Tagen hat der VW Abgasbetrug Geburtstag. Aber selbst dabei handelt es sich um eine Mogelpackung. Die ganze Geschichte ist schon deutlich älter, wie sich zeigt, wenn sich nach Art feiner Salamis das Innere scheibchenweise entblättert…

Zwischenzeitlich gibt es für viele der betroffenen Fahrzeug-Modelle eine Lösung in Form eines Software Updates. Das hat gedauert. Und dauert immer noch an. Leider zeigt sich jetzt, dass durch die langandauernde Medienpräsenz  des Themas die Bereitschaft der Fahrzeug-Eigentümer zum „Entmogeln“ relativ flach ausgeprägt ist. Und wieder einmal haben wir VW Servicepartner, wie so oft, investiert. In Menschen und Geräte, um die Auswirkungen der unlauteren Machenschaften unserer Lieblingsmarke abzufedern. Leider bislang ohne nennenswerten Return. 

Aber jammern nützt nix: 

Also rufen wir hiermit alle Vermogelten auf, sich bei uns wieder reinwaschen 🙂 zu lassen. 

Wir machen, dass es wieder gut wird!
In diesem Sinne wünsche ich einen guten Wirkungsgrad! 
Christoph Haumann 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *